Welcher Knarrenkasten eignet sich für Heimwerker?

Jeder Heimwerker und Hobbyschrauber, der gerne in der Heimwerkstatt, Garage oder am Auto schraubt, wird über kurz oder lang über die Anschaffung eines Knarrenkastens nachdenken.

Aufgrund der großen Auswahl ist es jedoch nicht immer so einfach das passende Modell auszuwählen.

Folgender Artikel zeigt daher auf, welche Knarrenkasten für Heimwerker interessant sind und worauf man bei der Auswahl besonders achten sollte.

Knarrenkasten für Heimwerker

Für den Heimwerkerbedarf lohnt es sich in der Regel einen voll bestückten Knarrenkasten zu kaufen, es sei denn man hat schon die wichtigsten Knarrenwerkzeuge. In diesem Fall reicht auch ein leerer Knarrenkasten, um alle Teile vernünftig und gut geordnet unterzubringen.

Der Großteil an Heimwerkern besitzt hingegen noch keinen Knarrenkasten. In diesem Fall macht es Sinn, sich direkt einen komplettes Set zuzulegen. Somit bekommt man eine vernünftige Basis-Ausstattung mit den wichtigsten Werkzeugen aus einer Hand bzw. vom selben Hersteller.

Welcher Knarrenkasten jedoch der passende ist, zeige ich im Folgenden auf.

Geeignete Heimwerker-Sets

Folgende Knarren-Sets sind aufgrund von Ausstattung, Verarbeitungsqualität und Kaufpreis gut für den Heimwerkergebrauch geeignet.

PROMAT Knarrenkasten 820205, 55-teilig
1 Bewertungen
PROXXON Knarrenkasten 23000, 29-teilig
62 Bewertungen
PROXXON Knarrenkasten 23000, 29-teilig*
  • Das Herz eines jeden Steckschlüsselsatzes: Die Ratsche!
  • Mit entriegelung der Einsatzwerkzeuge durch Knopfdruck.
Bahco Knarrenkasten SL25, 25-teilig
20 Bewertungen
Bahco Knarrenkasten SL25, 25-teilig*
  • Dynamic DriveTM-Profileinsätze für weniger Verschleiß und Schäden am Verbindungselement
  • Schnellauslöserknopf an Knarre
  • Werkstoff: Hochleistungs-Stahllegierung

Basis-Ausstattung

Um die gängigsten Schraubverbindungen anständig bearbeiten zu können, genügt für den gelegentlichen Heimwerkergebrauch zunächst eine solide Grundausstattung mit den wichtigsten Teilen.

Eine Knarre in der Größe (1/4 Zoll) bis (1/2 Zoll) mit den passenden Stecknüssen und einer Stecknussverlängerung gehören zur Grundausstattung und sind in einem guten Einsteiger-Set immer enthalten.

Je nachdem, für wie viele unterschiedliche Arbeiten man gerüstet sein möchte, können auch Kardangelenke oder Langnüsse in den gängigsten Größen sinnvoll sein.

Somit hat man dann in der Regel die wichtigsten Knarrenwerkzeuge parat, welche man Heim, Garten und Auto benötigt.

Niemals sollte man jedoch den Fehler machen und sich von den Angeboten täuschen lassen, welche mit Mammut-Sortimenten von 200 Teilen oder mehr werben. Einen Großteil dieser Werkzeuge wird man als Heimwerker nicht benötigen. Zudem wird der Kasten dadurch nicht nur teurer, sondern auch unübersichtlicher.

Kasten-Größe

Daher ist es meist sinnvoller auf einen etwas kompakteren Knarrenkasten mit solider Grundausstattung zu setzen.

Bei solchen Modellen sind nicht nur die Werkzeuge leichter aufzufinden, sondern auch der Kasten an sich kann flexibler verstaut und einfacher getragen werden.

Gerade dann wenn an schwer zugänglichen Stellen gearbeitet werden muss, wirkt sich jedes eingesparte Kilo positiv auf die Handhabung aus.

Verarbeitungsqualität

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist auch die Verarbeitungsqualität. Das betrifft zunächst mal den Kasten selbst. Dieser sollte hierbei am besten aus stabilem Stahlblech oder hartem Kunststoff gefertigt sein.

Billiges Weichplastik platzt hingegen schnell ab und auch scharfe Kanten am Kasten können empfindliche Holz-Böden verkratzen.

Desweiteren sollte man auch die Werkzeugqualität nicht außer Acht lassen. Zumal gerade die „Billig-Modelle“ hier häufig Abstriche machen.

  • Wie steht es um die Oberflächenverarbeitung des Werkzeugs?
  • Gibt es scharfe Grate und sind alle Oberflächen verchromt?
  • Funktioniert die Knarren-Mechanik flüssig?
  • Liegt die Knarre gut in der Hand?
  • Lassen sich Stecknüsse, Verlängerungen & Co. sauber aufstecken?

Ein guter Hinweis auf die Verarbeitungsqualität sind in Deutschland vorallem anerkannte Prüfsiegel wie beispielsweise die GS-Plakette  für „Geprüfte Sicherheit“.

Fazit – Heimwerker Knarrenkasten

Für Heimwerker gibt es zahlreiche günstige und beliebte Knarrenkasten.

Es heißt zwar: Wer billig kauft, kauft zweimal. Qualität will bezahlt werden.

Dennoch gibt es gerade im Bereich der Knarrenkasten zwischen billig und teuer noch einen Mittelweg, der für den ambitionierten Heimwerker meist immer ausreicht.

Das Ratgeberportal knarrenkasten-experte.de ist hierfür eine ebenfalls gute Anlaufstelle, da es hier eine große Auswahl an Knarren-Sets für jeden Anspruch sowie nützliche Tipps zur Anschaffung gibt.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.
Hinweis zu unseren Produktbewertungen & Privat-Testberichten: hier.